Dienstag, 7. April 2009

Zurück aus dem Urlaub

Hach ja..so ein Urlaub geht doch viel zu schnell vorbei. Weit haben wir es in den Urlaub ja nicht geschafft, nur ca. 1 Std Fahrzeit bis in das Sauerland auf einen Bauernhof, aber sehr schön war es trotzdem. Der Wettergott war uns hold und wir hatten fast die ganze Zeit Sonnenschein. Normalerweise sind wir ja nicht auf Du-und-Du mit Hoftieren, aber angeblich lieben Kids sowas ja - und so war es auch. L. überwand seine anfängliche Scheu relativ schnell und machte morgens dann mit seinem Kumpel J. gleich seine Runde...er begrüsste jedes Tier einzeln: Hallo Ziege ! Hallo Schwein ! Hallo Pferd ... und auch mal ein Hallo Bauer! dazwischen, wenn ihm der Hofbesitzer über den Weg lief, der nahm es allerdings mit Humor *puh*
Für die Erwachsenen waren die Tage nicht besonders aufregend. Es gab viele Rotznasen zu putzen und Tränen zu trocknen, Äpfel zu schneiden, Bananen letzendlich selbst aufzuessen, Hosen und Windeln zu wechseln und zu hoffen, dass die Kids sich beim Kampf um die einzige Schaufel und Schubkarre nicht umbrachten. Für all das wurde man aber mit einer Menge glücklichen Gesichtern, Lachanfällen und überaschenden Aktionen der Kids belohnt. Am Ende stellten wir fest, dass 1 Woche doch zu wenig ist. Wobei mir unklar ist, wie man das Gepäck für 2 Wochen ins Auto bekommen soll... Baby M. hat die Zeit am sinnvollsten genutzt - Schlafen. Ich glaube Baby M. war an der frischen Luft nie länger als 1 Std am Stück wach...Wie gerne hätten wir alle getauscht !
Wer mal Urlaub auf einem Bauernhof machen möchte und hier aus der Nähe kommt und nicht weiss wohin, kann sich ja einfach melden, dann geb ich euch die Adresse.

Ich konnte ab und zu an meiner Decke weiterarbeiten und mich dabei fragen, wie es wohl im Sommer wird, wenn die Decke so richtig gross geworden ist...ich fand es jetzt im Frühling schon sehr heiss beim Häkeln. Sie sieht klassse aus...Mitte der Woche zeig ich mal ein aktuelles Bild !



Aus dem Urlaub zurück, habe ich gestern mein USA-Mitbringsel in Empfang nehmen können. Eine Bekannte ist über den Teich geflogen und hatte auf dem Rückweg Platz im Koffer - den kann man doch nicht ungenutzt lassen, oder ? Schaut euch das an....yummieeeeeeeeee. Ich bin ihr so dankbar !





Vor dem Urlaub habe ich an einem Ostergeschenk im Rahmen einer Wichtelgruppe aus dem Patchwork-Quiltforum gearbeitet. Das kann ich hier natürlich noch nicht zeigen, aber nach dem 9. April gibt es Fotos davon und ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, was ich bekomme!

Kommentare:

Gesine hat gesagt…

Wow, tolle Stoffe, viel Spaß damit. Gibts keine Fotos von den lieben Tieren ;-) ??

LG, Gesine

Virginia hat gesagt…

Danke ! Habe mir schon 100 Projekte ausgesucht...Die Tiere waren sehr kamerascheu und etwas zickig ;)

Birgit hat gesagt…

Hallo Virginia
zufälligerweise bin ich auf deiner Seite gelandet. Ich musste schmunzeln über deinen Bericht. Ich bin 5 Jahre weiter in der Entwicklung und genieße die Bauernhofurlaube in vollen Zügen. Die Jungs arbeiten (freiwillig) und Mama sitzt in der Sonne und näht und stickt. Statt der Windeln ist nun die Nähmaschine an Bord. Papa muss dieses Jahr leider arbeiten, so muss ich die Nähma mitnehmen. Die Jungs haben Angst Mama könnte sich langweilen und vielleicht Ausflüge machen wollen. hi hi, wo denken die hin.
Genieße die Zeit mit den Kids.
Liebe Grüße
Birgit