Donnerstag, 24. März 2011

Schmetterlingsdecke in Grau

Ich war erst ein bisschen skeptisch, als ich sich jemand eine Decke mit grauem oder schwarzem Hintergrund gewünscht hat. Natürlich wollte ich dann die Blumenwiese lieber mit dunklem Garn machen, damit man nicht jeden Fehler und jede Unregelmäßig gleich sieht. Aber nix da !

So sieht sie jetzt aus und macht sich auf die Reise. Ich finde es ist am Ende eine meiner schönsten Decken bisher geworden und ja- ich bin ein bisschen stolz drauf :o)
Leider sind die Fotos nicht ganz so gut, da ich sie unbedingt abschicken wollte und es schon dunkel war.


Kommentare:

Frau Suppenklar hat gesagt…

Wie wundervoll!!! Und so frisch und frei Maschinengequiltet! Der Quilt ist ganz großartig, ich finde keine Worte. Und schön ist auch die dunkle Farbwahl, da wird die Decke zu etwas Besonderem!

Liebe und bewundernde Grüße
Frau Suppenklar

Nina hat gesagt…

Wow kann ich da ach nur sagen..wie man so schöne Muster quilten kann ist mir wirklich ein Rätsel :)
LG Nina

Rike hat gesagt…

Virginia, also die Decke ist ja der Oberhammer. Super klasse und mit Recht wahrscheinlich eine der Schönsten von Dir....obwohl ich mich da noch an die eine oder andere schöne erinnere. Ganz toll auch das gequiltete, super. Auf der creativa durfte ich mal probeweise auf einer longarm Quiltmaschine testen. Ach sooo schön. Wenn frau nur den Platz und das nötige Kleingeld hätte.

LG RIke

Silke hat gesagt…

Richtig toll sieht die Decke aus.
LG Silke

Design Elements hat gesagt…

sieht Klasse aus! lg

Patch-Kröte hat gesagt…

Auf diese tolle Decke kannst Du wirklich mächtig stolz sein! Sie ist wunderschön geworden!

Liebe Grüße
Kerstin

goodgirl hat gesagt…

Wunderwunderschön! *schmelz*