Mittwoch, 17. August 2011

Urlaubsbilder

Wir sind wieder aus dem Urlaub zurück und ich blicke mit gemischten Gefühlen auf die letzten beiden Wochen. Die paar Tage in unserer alten Heimat Berlin waren wunderschön, besonders ich vermisse die Großstadt doch viel mehr als ich gedacht habe. Das hektische Treiben, die Berlinerschnauze und ach..überhaupt fast alles. *seuftz*
In der Mitte der 2 Wochen sind wir für eine Woche in ein Ferienhaus in Mecklenburg Vorpommern eingezogen. Leider war das Wetter wirklich absolut schrecklich und es tat uns vorallem für die Kids leid, die sich so auf Strand und Seen gefreut haben. Landschaftlich sehr schön da an der Müritz, aber wenn es regnet, zieht sich die Zeit doch sehr. In unserer näheren Umgebung wenig bis keine indoor-Ausflugsziele und immer im Regen herumstapfen hat man wirklich auch keine Lust.
Die Kindern haben das Beste draus gemacht und Nacktschnecken gesammelt - brrrrrrrrrrrrr und im Trüben gefischt.




Die Überraschung des Urlaubs waren allerdings die Tagesdecken im Ferienhaus. Ich habe mich natürlich sofort pudelwohl gefühlt. Alles handgequiltet und der Stern sogar komplett handgenäht...Respekt und einfach nur wunderschön:





Vor dem Urlaub wurde noch eine Jacke für den "Großen" und 2 Schlafanzüge fertig.

Jacke: Schnitt Klein Pellworm von Farbenmix
Schlafis: irgendein T-Shirt Schnitt - glaube Ottobre und die Hose frei nach Schnauze


1 Kommentar:

Vivian hat gesagt…

Schade, wenn der Urlaub so ins Wasser fällt, aber irgendwie muss man ja das Beste draus machen- Toll sind die Tagesdecken, sehen so gemütlich aus und steckt wahrscheinlich eine Menge Arbeit dahinter.Die Schlafis und Jacke sind sehr schön. LG Vivian