Montag, 1. März 2010

Die ewige Baustelle: Geldbörse

Wirklich schon ewig suche ich eine Geldbörse, die auch nach mir aussieht. Wisst ihr was ich meine ? Nicht so ein 08/15 Lederteil von Tschibo wie ich es gerade habe, sondern etwas ausgefallenes.
"Du kannst doch nähen" höre ich es rufen... jaaaaaaaa nur wie ? Ich bin wirklich nicht der hellste Stern am Himmel, wenn es darum geht herauszufinden, wie oft man irgendwas durch welche Öffnung wenden muß, damit es am Ende auch richtigrum ist. Ich bin immerwieder faziniert, wie sich manche Leute die aufwendigsten Sachen ausdenken...erst durch die kleine Tasche wenden, dann durch die mit dem Reißverschluss und am Ende nochmal alles von rechts auf links und zurück und SCHWUPPS...da ist das Teil...richtig rum, aber total knuddelig.
Lange Rede kurzer Sinn: ich besorge mir seit einiger Zeit verschiedene Anleitungen für Geldbörsen. Neben den vielen Freebies, habe ich auch schon 2 gekauft, bislang mit mässigem Erfolg. Die Bilder sind toll, das Gedrehe und Gewende und Gestopfe nervt mich aber. So nette Sätze wie: "Am besten hier eine Ledernadel verwenden, die Stelle ist sehr dick" "Jetzt wird es etwas fummelig" sind die besten !
Gerade hatte ich eine Anleitung gekauft, die ich wirklich gut fand und als das gute Stück fertig war, sah es toll aus ! Als ich allerdings meine erste Plastikkarte reinstecken wollte, war es vorbei. Sie passte nur mit Mühe und Not und meine 10 Stück + Perso+ Führerschein+ KFZ Schein bekomme ich da schon gar nicht unter. Tolle Wurst, soviel dazu. Klar, jetzt kann ich hergehen und den Schnitt verändern, damit die ganzen Karten reinpassen, aber dann hätte ich es ja auch gleich selbermachen können oder ?

So habe ich mich also hingesetzt, ausgemessen, ausprobiert und aufgemalt und dann aus alten Resten einen Prototypen gebaut.
Ja ja, schön ist es nicht wirklich und der Rand ist schlampig - aber es ist eben ein Prototyp !
Innen gibt es einen Wagenladung Fächer für Karten, Ausweise, Briefe und was man sonst noch so alles reintun muss.
In den nächsten Tagen werde ich eine endgültige und schöne Version nähen und bin dann hoffentlich zufrieden ! :D
Achja ein Update zu meiner Nähmaschine: Sie kam wieder am Samstag und ist schon wieder kaputt. Sie haben sie einfach kaputt wieder hergeschickt oder sie ist beim Transport kaputtgegangen. Der Transporteur lässt sich nicht mehr versenken. Ich bin wirklich verzweifelt.

Kommentare:

Christine hat gesagt…

So viele schöne Farben :) Tolle Idee und dann lohnt sich der Fummelkram doch ;)

Lg, Christine

Anja hat gesagt…

Mensch, ist das ärgerlich mit deiner Maschine! Gibt es keine Chance, die Maschine umzutauschen?

Deine Geldbörse sieht schon sehr gut aus, bin gespannt auf das Endergebnis!

Gruß,

Anja

Jennifer hat gesagt…

sweets we have a distributer keep asking for Sis Boom by westminster ok??? If they have a Rowan westminster rep you'll be able to find my fabrics.

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Virginia,
die Geldbörse wird im Endergebnis bestimmt klasse, der Prototyp ist sehr vielversprechend und die Stoffe sind superschön!
Das mit der Nähmaschine ist ja echt ärgerlich, lass Dich mal drücken.
Liebe Grüße
Heidi