Samstag, 4. September 2010

Shirtproduktion ist angelaufen

Endlich endlich endlich konnte ich mal etwas Zeit abzweigen und habe mich auf DIE Jerseys gestürzt. Bei "Ich und die Jungs" bin ich auf den Schnitt "längsgeteilt" von Farbenmix aufmerksam geworden. Perfekt, daß man ihn gleich runterladen kann, wenn man mit Paypal bezahlt - ich liebe das Internet !
Gestern abend wurde dann der erste Versuch gestartet. 98/104 hat L. eigentlich nur gerade so und schon gar nicht am Bauch, also habe ich die Größe ohne NZ zugeschnitten. Der Schnitt ist wirklich supereinfach zu nähen und ging ganz fix...wohl etwas zu fix für mich stellte ich dann fest. Nachdem ich schon schön alle Nähte des Vorder- und Rückenteils genäht UND zusammen versäubert hatte, ist mir beim ersten Umkrempeln aufgefallen, dass die Affen auf dem Kopf stehen...grumpf ! Sowas passiert auch nur mir. Naja - künstlerische Freiheit nennt man das oder ?


Heute morgen wurde es dann gleich angezogen...haaaaaaaaaach wie süss ! Die Ärmel etwas zu kurz - ist jetzt ein 3/4 Ärmel, der Hals etwas zu weit und insgesamt kann es 2cm mehr vertragen. Mittags habe ich dann die Änderungen an dem Schnitt vorgenommen und nachmittags war dann das 2. Exemplar fertig. Nicht auszudenken, wie schnell es mit einer Overlock gehen würde.


L. war überglücklich .."Wickinger...boaaaaaaaaah" !

Ich glaube, dies war nur der Anfang einer Shirtserie  :D

Kommentare:

stellamaria hat gesagt…

toll sehn sie aus !

mi-ka-do hat gesagt…

Wow, die Jerseys alleine sind schon der Hammer.
Aber du hast sie auch super verarbeitet. "Längsgeteilt" ist bei mir auch schon gelandet. Ich war so fix dabei, das ich einen Ärmel auf links eingenäht habe. *ommmmmmmm* Overlocknähte trennen macht Spaß *ommmmm*

LG Michaela